2017

Anglistentag 2017.
Jetzt informieren.

News

23. März 2017
NEU: Mailing-Listen

Der Deutsche Anglistenverband informiert über Stellenausschreibungen, Calls for Papers und andere Neuigkeiten, welche die Mitglieder des Verbands betreffen, in Zukunft nicht mehr nur auf seiner Website, sondern, falls gewünscht, auch ...

23. März 2017
Stellungnahme des Deutschen Anglistenverbandes zum Ranking des Faches Anglistik 2016 durch das CHE

Das von der Bertelsmann Stiftung mitbegründete Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) führt seit vielen Jahren nach Fächern geordnet sogenannte Rankings von Universitätsinstituten durch, die anschließend vom Verlag der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ ...

8. März 2017
BritCult Award

Zur Förderung und Anerkennung von kulturwissenschaftlichen Qualifikations- schriften schreibt die Deutsche Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen zum fünften Mal einen Preis in Höhe von 1000 Euro für die beste ...

Tagungen

20 - 23 September 2017

GFF 2017: Realities and World Building
University of Vienna, September 20th-23rd 2017
The creation and experience of “new” worlds is a central appeal of the fantastic. From Middle Earth to variations of the Final Frontier, the fantastic provides a seemingly infinite number of fantastic “worlds” and world concepts. It develops and varies social and cultural systems, ideologies, biological and climatic conditions, cosmologies and different time periods. Its potential and self-conception between the possible and the impossible offer perspectives to nearly every field of research.

21 - 22 September 2017

Early Modern Debts
Obligation & Cancellation in European Culture, 1550-1700
A symposium, 21-22 September 2017
Lehrstuhl für Britische Kultur — Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Dr Alexander X. Douglas — Prof Dr Mark Häberlein — Prof Lorna Hutson — Prof Lena Orlin

September 28 - 30 2017

Symposium on
The Cambridge History of Black and Asian British Writing 

From September 28-30th, the Chair of English, Postcolonial & Media Studies and Open University will be co-hosting a unique collaborative Symposium. Compiling the very first Cambridge History of Black and Asian British Writing, editors Professor Susheila Nasta (Open Univesity) and Professor Mark Stein (Münster) have invited their contributors to a three-day research and cooperation workspace through which the writing process shall be enhanced and productively facilitated. 

4-6 October 2017

Call for Papers
The Second Literary Linguistics Conference
4-6 October 2017, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Keynote speaker: Jan Christoph Meister, Universität Hamburg

Stellenangebote

W3-Professur für Englische Literaturwissenschaft

Die Christian-Albrechts-Universität will mehr qualifizierte Frauen für Professuren gewinnen. Am Englischen Seminar der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 01.10.2018 eine W3-Professur für Englische Literaturwissenschaft zu besetzen.

10 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. wissenschaftliche Mitarbeiter (10 Doktorandinnen/Doktoranden)

In der Philosophischen Fakultät, in der das DFG-Graduiertenkolleg »Europäische Traumkulturen« (GRK 2021) verankert ist, sind zum 01.04.2018 folgende Arbeitsplätze zu besetzen:

Kennziffer W1243: 10 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. wissenschaftliche Mitarbeiter (10 Doktorandinnen/Doktoranden)
Dienstort: Saarbrücken
Einstellung möglichst ab: 01.04.2018
Beschäftigungsumfang: 65 % der tariflichen Arbeitszeit
Beschäftigungsdauer: 18 Monate (ggf. Verlängerung um weitere 18 Monate)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Der Lehrstuhl für Anglistik, insbes. Literatur- und Kulturwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sucht zum 01.03.2018 eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter (100 %, Entgeltgruppe TV-L E 13, LfbA) 

Über den Verband

Erfahren Sie hier alles über den Deutschen Anglistenverband, seine Historie, den aktuellen Vorstand, seine Mitglieder und die Satzung.

Vorstand >
Über uns >
Kontakt >

Förderpreise

Der Deutsche Anglistenverband vergibt vier Preise, und zwar im jährlichen Wechsel den Dissertations-, den Habilitations- und den Journalistenpreis sowie zusätzlich jedes Jahr den Helene-Richter-Preis.

Förderpreise >
Stiftung Helene Richter >

Mitglied werden

Werden Sie Miglied und profitieren Sie von vielen Vorteilen wie der Teilnahme am Anglistentag, unseren Stipendien, neuen Publikationen u.v.m.

Mitgliedschaft >
Beitragsstruktur >
Mitgliedsantrag >
Einzugsermächtigung >

Extras

  • Drucken
  • Bookmarken
  • Seitenanfang