2016

Anglistentag 2016.
Jetzt informieren.

News

4. März 2016
Deutsche John-Fowles-Gesellschaft gegründet

Anlässlich des 10. Todestages des englischen Romanciers John Fowles († 5. November 2005) hat sich auf Initiative des Übersetzers Michael Lehmann eine deutsche John-Fowles-Gesellschaft (DJFG) konstituiert. Zu ihren Unterstützern zählen ...

30. Juli 2015
Gemeinsame Stellungnahme zum CHE-Ranking

des Deutschen Anglistenverbands e.V., 

der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien (DGfA), sowie der Gesellschaft für die neuen englischsprachigen Literaturen (GNEL) 

13. Dezember 2013 

Sehr geehrter Herr Professor Ziegele, 

auf ihren Mitgliederversammlungen haben der Deutsche Anglistenverband ...

7. November 2014
Neue Werbung unserer Verlagspartner

Hier können Sie sich die neue Werbung unserer Verlagspartner anschauen:

http://www.anglistenverband.de/publikationen

...

Tagungen

21 - 24 September 2016

Anglistentag 2016 in Hamburg
Universität Hamburg’s Department of English and American Studies is delighted to be hosting this year’s annual conference for the Deutscher Anglistenverband. The Anglistentag 2016 addresses ongoing debates on a number of contemporary issues in English literature and linguistics. For more details please see the call for papers.  The deadline for paper proposals is 15 November 2015 and we will publish the conference programme as soon as possible thereafter.

31. Juli 2016

Call for Papers: Jahrbuch der Deutschen John-Fowles-Gesellschaft #1, 2017
Für die erste Ausgabe ihres Jahrbuchs sucht die Deutsche John-Fowles-Gesellschaft (http://www.literaturhaus-bremen.de/locations/deutsche-john-fowles-gesellschaft/) Beitr.ge zu allen Aspekten von Fowlesʼ Leben und Werk (gerne auch mit Deutschlandbezug), von wissenschaftlichen Aufs.tzen bis hin zu (Foto-)Essays. Texte sollten in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein, eine L.nge von 3000-6000 W.rtern aufweisen und bis zum 31.12.2016 fertiggestellt sein. Das Jahrbuch der Gesellschaft erscheint als E-Book mit Print-on-Demand- Option. Bei Interesse senden Sie bitte bis 31. Juli 2016 ein 300-400 W.rter langes Abstract an Gerd.Bayer@fau.de oder guido.isekenmeier@ilw.uni-stuttgart.de.

 

22 - 26 August 2016

The Secular Icon
ESSE Seminar, Galway, National University of Ireland

Convenors:
Prof. Dr. Susanne Peters, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Germany,
Prof. Dr. Shoba Ghosh, University of Mumbai, India

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26 August 2016

S30: And when the tale is told’: Loss in Narrative British and Irish Fiction from 1760 to 1960'
This seminar deals with representations of various forms of loss in late 18th to mid-20th century narrative fiction. Loss – not only through death – of individuals, loss of beliefs, of memory, places, values, objects and moments in time often turn out to be a shaking or releasing experience for narrators and characters, causing them to re-shape identity, concept of life and community, or the past.

 

Stellenangebote

Professur (W2 oder W3) für Vergleichende Literaturwissenschaft

Im Fach Literaturwissenschaft der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W2 oder W3) für Vergleichende Literaturwissenschaft  (mit einem Schwerpunkt auf englischsprachiger Literatur) zu besetzen.

Akademische Oberrätin / Akademischer Oberrat auf Zeit

In der Philosophischen Fakultät (Fakultät I) der Universität Siegen ist zum 01.10.2016 im Seminar für Anglistik die Stelle einer/eines Akademischen Oberrätin / Akademischen Oberrates auf Zeit (Bes.-Gr. A 14) als wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter gem. § 44 Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen im Bereich Englische Sprachwissenschaft mit der regelmäßigen Arbeitszeit für die Dauer von 4 Jahren zu besetzen.

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter für englische Fachdidaktik

An der Stiftung Universität Hildesheim ist am Institut für Englische Sprache und Literatur des Fachbereichs 3 - Sprach- und Informationswissenschaften - zum 1.10.2016 eine Stelle für eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter für englische Fachdidaktik (TV-L E 13, 50 %) für den Zeitraum bis zum 31.12.2018 zu besetzen.

Über den Verband

Erfahren Sie hier alles über den Deutschen Anglistenverband, seine Historie, den aktuellen Vorstand, seine Mitglieder und die Satzung.

Vorstand >
Über uns >
Kontakt >

Förderpreise

Der Deutsche Anglistenverband vergibt vier Preise, und zwar im jährlichen Wechsel den Dissertations-, den Habilitations- und den Journalistenpreis sowie zusätzlich jedes Jahr den Helene-Richter-Preis.

Förderpreise >
Stiftung Helene Richter >

Mitglied werden

Werden Sie Miglied und profitieren Sie von vielen Vorteilen wie der Teilnahme am Anglistentag, unseren Stipendien, neuen Publikationen u.v.m.

Mitgliedschaft >
Beitragsstruktur >
Mitgliedsantrag >
Einzugsermächtigung >

Extras

  • Drucken
  • Bookmarken
  • Seitenanfang